ISR Architektur Award in Innsbruck
23. April 2009

Der ISR Award wird dieses Jahr im Rahmen der Messe interalpin '09 vergeben, die vom 22. bis 24. April in Innsbruck stattfindet. Rund 500 Aussteller sorgen bei der weltweit größten und bedeutendsten Fachmesse für Seilbahntechnik, Beschneiung und Winterdienstgeräte sowie für Schutz und Rettungswesen im alpinen Raum für ein umfangreiches Angebot an Informationen. Bibiane Hromas ist als Jurorin eingeladen, den ISR Award, den Preis für herausragende Architektur am Berg, zu vergeben.

Jury und Preisträger


 
ImageImage
   (c) Amtmann                                                                                                                       (c) Nejez

   Die Mitglieder der Jury: Frau Dipl.-Ing. Arch. Bibiane Hromas, Frau Univ. Doz. Dr. Wittfrieda Mitterer,
   Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Volker Giencke und Dipl.-Vw. Dr. Helmut Lamprecht

   

Prämierte Architektur

   

Siegerprojekt Bergstation

Image

   Bergstation Hungerburgbahn: Innsbrucker Nordkettenbahnen, Zaha Hadid Architects

   

Siegerprojekt Bergrestaurant

Image

   Panoramarestaurant Hoadlhaus: Axamer Lizum Aufschließungs AG, Architekt Dipl.-Ing. Klaus Mathoy M.Sc.

   

3 prämierte Talstationen

Talstation Brand

 Image

   Talstation Dorfbahn Brand: Bergbahnen Brandnertal GmbH, Atelier Rainer – Amann ZT GmbH

   

Talstation Stubai

Image

   Gletscher Terminal Stubai: Stubaier Bergbahnen KG, Arch. Orgler ZT-GmbH

   

Talstation Galzigbahn

Image

   Talstation Galzigbahn: Arlberger Bergbahnen AG, driendl*architects


 
 


Letzte Aktualisierung ( Wednesday, 1. July 2009 )
 
© 2017 pla'tou - plattform fuer architektur im tourismus
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.